LS17 Map Projekt - Tiefstes Niedersachsen

Hier kannst du deine Mods, Maps und andere Sachen für Ls13 vorstellen

Moderatoren: Deepblue, Moderatoren



AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 536
jmm Benutzeravatar
User

Beiträge: 17
Wohnort: London, UK (70%)/ Bremen, Germany (30%)
Geschlecht: männlich

Guten Tag alle zusammen,

Nach dem ich endlich aufgegeben habe LS auf meinem Laptop zu spielen und den GE für ein paar private Umbauten kennengelernt habe, werde ich so langsam mit meiner ersten Map beginnen.

Der LS17 steht vor der Tür und am Anfang wird die Zahl der guten Modmaps recht gering sein weshalb ich mich entschieden habe eine eigene zu bauen (ob sie gut wird müsst ihr dann entscheiden) um nicht extra warten zu müssen, zumal es schon im LS5 etwas an Maps aus meiner Heimat mangelte.

Noch bin ich nicht zu einhundert Prozent sicher wie ich den Ausschnitt wählen werde, aber es wird nah an einem 1:1 Nachbau liegen.

Zu allererst wird die Map für mich selbst bestimmt sein, aber auch die Community hier und eventuell auch auf Modhoster bekommt etwas Einfluss.

Die erste Möglichkeit des Mitwirkens möchte ich euch heute Abend geben: dann Poste ich einige Möglichkeiten für den Kartenauschnitt. Zur Zeit Schwanke ich zwischen drei Varianten in Standardgröße und zwei möglichen vierfach Maps.

Ich werde heute Abend mit Bildern und kurzen Beachreibungen die Optionen posten und freue mich auf eure Wünsche und den Rat erfahrner Mapper dazu welche Optionen wohl besser spielbar wären.
Bild

Deepblue Benutzeravatar
Admin
Admin

Beiträge: 8825
Wohnort: München - Outback
Geschlecht: männlich

Vielen Dank für die Vorankündigung der Map!

Wirklich gut finde ich die Möglichkeit auch nach den Wünschen
der User zu handeln und ihnen ein Mitspracherecht zu geben.

Natürlich werden wir diesen Thread aufmerksam verfolgen und
dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Forbidden Mods
Bild
KEIN SUPPORT VIA PN - NO SUPPORT PER PM

@jmm,
guter Vorsatz.
Ich empfehle Dir gleich eine vierfach Map damit Du alle Wünsche der User Unterbringen kannst.
Meiner Meinung baut man eine Map in erster Linie für sich selber es sei denn Du bist auf reichlich DL aus.
Recht machen kannst Du es doch nicht allen.
Wenn Du nur Anregungen oder Ideen brauchst dann ist dein Aufruf ok

Info: das ist meine persönliche Meinung.
Mit freundlichem Gruss aus dem Land zwischen den Horizonten
Spieler11

Bild

jmm Benutzeravatar
User

Beiträge: 17
Wohnort: London, UK (70%)/ Bremen, Germany (30%)
Geschlecht: männlich

Update 1 Kartenausschnitt



Heute geht es an den ersten Schritt: Die Gegend steht bereits fest, nur der genaue Ausschnitt ist noch offen.

Eingehend möchte ich auf ein paar Dinge eingehen: zu allererst geht es nicht darum, dass ich jeden Wunsch erfüllen werde, der geäussert wird. Wie im ersten Post geschrieben wird die Map sehr nah an einem 1:1 Nachbau liegen, zum Anderen baue ich sie ja zu allererst für mich selbst, weshalb ich eventuell auch mindestens einen Hof nicht 1:1 sondern frei nach meinen Wünschen verbauen werde.

Jedoch wird es einige Entscheidungsfragen geben, bei denen ich, wie hier, die Möglichkeit zur Abstimmung gebe. Sollte jemand aus der Gegend hier sein, der gern einen speziellen Ort (z.B. einen Hof oder eine bestimmte Stelle zu der es eine besondere Verbindung gibt), kann ich natürlich versuchen dies zu berücksichtigen. Ich weiss ja selbst, dass eine Map der Gegend in der man aufgewachsen ist, eher selten zu finden ist.

Eine letze Einschränkung gibt es zudem bei der Detailtreue: da ich selbst die meiste Zeit des Jahres in London bin und nur noch ein paar mal im Jahr in der Gegend die Schauplatz dieser Map sein wird, kann ich nur die Dinge exakt nachbauen, die ich sehr gut kenne, zu denen ich Photos im Web finde oder zu denen mir jemand Photos schicken kann.

Dazu wird eine Standart Map auch vier mal schneller Fertig, besser in der Performance und/oder detaillierter sein, weshalb ich unter diesem Aspekt eher dahin tendiere.

Doch nun zur Map:
Da ich mich nicht so richtig entscheiden kann, bitte ich um eure Mithilfe: Ich habe bereits vier Ausschnitte gewählt, die mich reizen würden. Nachfolgend Präsentiere ich die Optionen und bitte um Entscheidungshilfe via des Abstimmunglinks. Gern kann auch eine Ausführliche Antwort hier im Forum erfolgen.

Option 1: Colnrade (Standart Größe):

Die erste Option ist wohl am nächsten an einer "klassischen" LS Map: In etwa 50 Felder, 13 Wiesen, eventuell 6 Höfe und ein Dorf. Im Dorf gibt es einen Verkaufspunkt der bereits in der Realität vorhanden ist: die HOCO-Mühle die landwirtschaftliche Güter ankauft und Kraftfutter herstellt und verkauft.

Des weiteren gibt es einen Fluss, die Hunte, die entlang des Dorfes fließt und auch eine BGA auf der anderen Seite des Flusses. Um den Fluss herum liegen saftige grüne Wiesen und auch einen Wald der für LS Verhältnisse gar nicht so klein ist. Jedoch gibt es real keinen Fahrzeughändler dort. Ansässige Landwirte kaufen normalerweise viele Geräte bei REBO im nahe gelegenen Rechterfeld, das zu weit entfernt ist um in den Auschnitt zu passen (dort ist auch der Hauptsitz des Anhänger Spezialisten Kröger) oder dem Deutzhändler in Natenstedt der in Option 3 und 4 zu finden sein würde.

Bild

Option 2 Dehmse (4 Fach):

Die Dehmse ist eines der größten Waldgebiete der Gegend. Dünn besiedelt ist dies die Option für alle, die gern allein sind. Der weitläufige Wald lädt mit seinen gut 600 Hektar zur Forstarbeit ein und bis zu 13 Höfe bieten genug Platz für eine große Runde im Multiplayer.

Ein Sägewerk muss jedoch noch eingefügt werden, da es in der Realität nicht vorhanden ist. Zudem habe ich leichte Bedenken bei der Performance, da ich grob von ca 90.000 Bäumen ausgehe!

Bild

Option 3 Natenstedt (Standart Größe):

Das kleine Dorf Natenstedt liegt inmitten von ca 45 Feldern und 10 Wiesen auf diesem Map Ausschnitt der immernoch ca 56ha Wald umfasst.

Auf 8 Höfen Verschiedener Größe kann der Ackerbau und Viehzucht mit Schweinen, Milchgewinnung und Freiland-Eier Produktion betrieben werden. Alte Maschinen können Schnell und einfach bei Wolter Landmaschinen GmbH in Lerchenhausen verkauft und gekauft werden.

Einer der Höfe verkauft auch bereits Kartoffeln direkt. Mit Getreide, Rüben und Raps kann hier aber auch sehr viel Geld verdient werden.

Bild

Option 4 Natenstedt (4 Fach)

Die letzte Option umfasst den Ort Natenstedt, samt Ortsteil Lerchenhausen sowie die Dörfer Holtorf, Ellerchenhausen, Abbentheren und Duveneck. Mit bis zu 20 Höfen gibt es hier viele Standorte von denen die großen Äcker bearbeitet werden können.

Wolter Landmaschinen GmbH und gut ausgestattete Agragrbetriebe wie Brand-Agrar GbR sind wie bei der kleinen Natenstedt Option wieder dabei, aber diesmal sind auch Schläge mit fast 50ha enthalten.

Bild

Hier abstimmen!

Hier noch eine Übersicht der Umgebung, auf der Ihr sehen könnt, wo die jeweiligen Ausschnitte angesiedelt sind.

Bild
Bild


Zurück zu "W.I.P - Work in Progress"


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast