Sitzverstellung

User helfen Usern!
Nutzer können hier Konvertierungs / Umbau / Neubau - Wünsche äußern.
Wichtig: Beiträge werden nicht zwingend von FBM beachtet.

Moderatoren: Deepblue, Moderatoren



AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 153
Beitrag 10. Jan 2017, 12:58
maske Benutzeravatar
User

Beiträge: 51
Geschlecht: nicht angegeben

Hallo geschätzte Modder

Herzlichen Dank für die Mods die so nach und nach von euch gefertigt werden.

Ihr habt schon vieles umgesetzt was das Spiel interessanter und vor allem Realistischer macht.

Vor allem die im LS17 angewandte Kameratechnik erweitert das Sichtfeld doch erheblich und bringt Freude beim Innenansicht fahren.

Nur eines stört mich.
Man kann zwar die Kamerasicht verändern im LS so das man in der Innenansicht einen größeren Blickwinkel hat und es so aussieht als wenn man den
Sitz nach hinten schiebt.
Das Problem dabei ist jedoch das diese Kamerasicht die man eingestellt hat, bei allen Fahrzeugen gleich umgesetzt wird.

Was wiederum in vielen Fällen zu einem Problem führt.
Hat man sich den Kamerawinkel für Fahrzeug X passend eingestellt und steigt in Fahrzeug Y dann kann es passieren das die eingestellt Kamerasicht dann
vollkommen daneben ist.

Im Fahrzeug X sitzt man so das man den Optimalen Blick hat und im Fahrzeug Y entweder zu tief oder zu weit vorn.

Gut man könnte jetzt jedesmal in die Einstellungen gehen um den passenden Blickwinkel zu erhalten.
Jedoch ist das umständlich und es müsste bei jedem Fahrzeugwechsel gemacht werden, was auf Dauer nervt.

Leider hat Giants hier versäumt die jeweilige Kamersicht für das Fahrzeug zu speichern. Denn dann hätte man bei der ersten Benutzung des Fahrzeugs die Kamerasicht einstellen können, individuell für jedes Fahrzeug.

Frage ist nun:
Wäre es möglich eine Sitzverstellung zu erstellen die sich Global in jedes Fahrzeug einbaut, also quasi eine Kameraverstellung die dem Nutzer vorgauckelt das man den Sitz verstellt?
So könnte man in jedem Fahrzeug die Kamerasicht, also den Sitz verstellen um so die passende Sicht zu erhalten, kann das dann individuell bei jedem Fahrzeug machen und hat so beim Fahrzeugwechsel die optimale Sicht.

Als Option wäre dann noch die Möglichkeit gegeben das man den Sitz nach links und Rechts verstellt, was das beugen des Oberkörpers nach links oder rechts
simulieren würde. Macht vor allem bei Oldtimern Sinn da diese ja noch nicht mit GPS ausgestattet waren. So hat man dann Sicht auf das Vorderrad um in der Spur zu bleiben.

Machbar?

mfg Maske
Einfache Lackierungen ...ich Mal einfach drauf los.........
Schwere Lackierungen ...löse ich mit dem Pink-Effekt.........
Ganz Schwierige Lackierungen.....Da lass ich einfach die Finger weg....

Beitrag 10. Jan 2017, 13:29
Deepblue Benutzeravatar
Admin
Admin

Beiträge: 11025
Wohnort: München - Outback
Geschlecht: männlich

Hallo Maske

Dein Vorschlag ist nicht schlecht gedacht - jedoch für einen Modder so nicht ausführbar.
Man müsste dies an einen Scripter weitergeben und warten was er daraus macht....
Da wir allerdings im Team selbst keinen Scripter haben werden wir darauf vertauen
müssen, dass einer der Scripter die hier bei uns angemeldet sind sich der Sache annehmen.

Allerdings denke ich, dass du mit deiner Beschreibung den Ehrgeiz des einen oder anderen
getroffen hast und sich mindestens einer daran setzt.... ;-)
Forbidden Mods
Bild
KEIN SUPPORT VIA PN - NO SUPPORT PER PM

Beitrag 10. Jan 2017, 20:22
pottfred Benutzeravatar
User

Beiträge: 30
Wohnort: Herford
Geschlecht: männlich

währe echt mal ne Idee...

...Also mir als Möchtegern Modder kommt da nur die Idee das man über dass "AXIS_FRONTLOADER_ARM/TOOL" also das man die Maus den Kamera Index verschibt.
Ist ja auch nix neues gibt's schon lange in vielen Mods gibt sogar nen Script für womit man die Cam dan wider auf null setzen kann...
ist dann aber nur von Mod abhängig aber nicht Global...

Dabei fällt mir ein im LS15 gab es das "Kamera-Modul" im driveControl Mod das hat aber upsidedown nit mit übernommen da
upsidedown hat geschrieben:
Nicht mehr im driveControl vorhanden (und warum nicht): Camera: FOV wird jetzt zentral eingestellt, ergo: Im LS17 integriert

Ist eigentlich schade weil man konnte da noch mit 2 Tasten die man glaube ich noch selber in den Inputbindings belegen musste "DC_cam_FOVplus" und "DC_cam_FOVminus" das (Selbsterklärend) das field-of-view verändern konnte und das für jedes Fahrzeug einzeln meine ich :?: :!:

Man Könnte das den guten Upsidedown ein wenig nerven/fragen ob er das vielleicht nicht doch noch einbauen will/kann wie er es beim FreeSteering gemacht hat.
aber ich glaube das man da zur zeit eher auf Granit beißt weil er mit Cattle and Crops aktuell genug zutuen haben wird...

maske hat geschrieben:
Leider hat Giants hier versäumt die jeweilige Kamersicht für das Fahrzeug zu speichern. Denn dann hätte man bei der ersten Benutzung des Fahrzeugs die Kamerasicht einstellen können, individuell für jedes Fahrzeug.


Dazu. Na ja versäumt würde ich nicht sagen ich glaube das die das nur eher weggelassen haben um ihr Head and Eye Tracking an den Mann/Frau/Farmer zu bringen.
Damit ist es nämlich möglich sich Vor, Zurück, nach Rechts und links, oben und unten, Und sich nach Links und Rechts zu drehen.
Arbeitet nach den ähnlichen Prinzip wie eine VR-Brille nur halt auf deinem PC-Bildschirm. eine kleine Kamera nimmt ein par Punkte von einem Halter auf deinem Headset auf und verändert je nach dem wie du dein Kopf bewegst bewegt sich die Cam im spiel (habe mich auch letztens mal damit befasst) so ein Set bekommt man so ab 40 bis 50€ habe sowas selber aber nicht ist mir nur grade so durch den Kopf gegangen.

Aber ich mag deine Idee! Verteile die mal ein wenig das ggf. mehr der richtigen Leute die auch lesen ;)
Ein Guter Traktor ist Grün. Ein schöner Traktor hat 4 gleich große reifen und einen Mercedes Motor.

Beitrag 10. Jan 2017, 21:08
maske Benutzeravatar
User

Beiträge: 51
Geschlecht: nicht angegeben

Das mit dem Head and Eye Tracking ist zwar gut um sich umzusehen, aber nicht dazu gemacht oder fähig eine Sitzverstellung zu Simulieren.

Oder willst du die ganze Zeit vornübergebeugt oder nach hinten verkrümmt vor dem PC sitzen um im jeweiligen Fahrzeug die richtige Sitzposition zu haben?
Da hat Giants einfach nicht zu ende gedacht.

Es nützt ja nichts wenn ich im Fahrzeug x eine sitzposition, sprich Kameraposition habe in der ich optimal sehen, fahren sprichwörtlich sitzen kann wenn ich dann im Fahrzeug y zu tief oder zu hoch sitze oder zu weit vorn bzw hinten wegen der Kameraposition.
Das kann ich doch nur mit dem Head Tracking ausgleichen wenn ich mich vor dem PC verrenke und das so lange wie ich im jeweiligen Fahrzeug sitze.

Richtig Sinn und Spass bringt es doch erst dann wenn die Sitzposition stimmt.
So lange das jedoch nicht gegeben ist nützt doch das Head Tracking überhaupt nichts.

Mal als Beispiel:
Fahrzeug x ist per Kameraverstellung für dich optimal eingstellt und du sitzt Optimal im Fahrzeug. Mit dem Head Tracking kannst du dich optimal umschauen, nach oben und unten oder wohin du willst. Kannst dich nach Rechts bewegen um auf das Vorderrad zu sehen.
Und sitzt dabei ganz bequem vor deinem PC.

Nun steigst du in Fahrzeug Y.
Da ist es dann so das du dich fühlst als wenn der Sitz viel zu hoch, sprich die Kamera viel zu weit oben ist.
Du hast bei jeder Drehung, Rücksicht und währen der ganzen Fahrt die Oberkannte der Windschutzscheibe nebst Dachhimmel im Blickfeld.
Selbst mit dem Head Tracking bleibt der Effekt.
Es sei denn du duckst dich etwas runter oder drückst den hals runter.
Nun hast du zwar bessere Sicht aber nach 5 Minuten auch einen Krampf im Nacken.

Also fehlt doch auch bei Nutzung des Head Tracking eine Sitzverstellung oder?

Ich muss doch, egal ob mit oder ohne Head Tracking zu aller erst eine vernünftige Sitzposition sprich Kameraposition haben um das Richtige Fahrgefühl zu haben.

Extrem Beispiele sind diverse LKW Mods bei denen man in der Inenansicht das Gefühl hat statt auf dem Fahrersitz in der Schlafkabine zu sitzen.
Wie soll man da vernünftig fahren?
Bei anderen Mods ist es wieder so das man das Gefühl hat man ist als Zwerg unterwegs und kann gerade mal übers Lenkrad schauen.
Oder als Extrembeispiel: MB Trac. Man hat bei jedem Mod das Gefühl als wenn man mit dem Kopf unter der Decke klebt.
Ich hab schon zig Stunden MB Trac im Real Life gefahren, aber diese Position des Sitzes, bzw der Kamera bekommt man nur hin wenn man von aussen durch das Rückfenster nach vorne schaut. Bedingt dadurch ist die Frontscheibe bei der Innenansicht viel zu klein dargestellt.
Und das kann man selbst mit dem Head Tracking nicht ausgleichen.

Also kann man sagen: Head Tracking ein guter Ansatz aber nicht zu ende gedacht.

Erst beides zusammen macht Sinn.
Wobei beiden eine Sitz bzw Kameraverstellung fehlt die für das jeweilige Fahrzeug gespeichert wird.

mfg Maske
Einfache Lackierungen ...ich Mal einfach drauf los.........
Schwere Lackierungen ...löse ich mit dem Pink-Effekt.........
Ganz Schwierige Lackierungen.....Da lass ich einfach die Finger weg....


Zurück zu "User helfen Usern"


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast