Deichselfeder bei Anhängern

Moderator: Moderatoren



AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 120
Beitrag 18. Mär 2016, 18:22
maske Benutzeravatar
User

Beiträge: 46
Geschlecht: nicht angegeben

Hallo Ihr Lieben Modder

Ich hab da mal eine Frage zur Detailgenauigkeit.
Ihr macht da wirklich Super Arbeit und eure Mods sind mit der Zeit immer Detailreicher geworden.

Was mich jedoch wundert ist, das diese Detailgenauigkeit zb. bei Anhängern beim Aufbau und Zubehör bzw. Anbauten stellenweise bis ins kleinste
Detail geht, jedoch bei der Deichsel sagen wir mal immer noch der LS 09 Standard vorherrscht.

Bei Tandem oder Tridem Anhängern sind mittlerweile Abstützungen und Abstützstempel gang und gebe.
Nur die Drehschemel fristen immer noch ihr da sein so wie zu LS 09 Zeiten.
Gut vielleicht mag es daran liegen das giants seinerzeit nicht so ganz auf dem neuesten Stand war zur Drehschemeltechnik, doch mittlerweile
sollte dieser kleine Fehler doch behoben sein, vor allem da es doch sehr viele LS Spieler und Modder gibt die Landwirtschaft im Real Life betreiben.

Worauf ich hinaus will:
Immer dann wenn ich im LS einen Drehschemel ankuppel dann schnellt die Deichsel von unten hoch, und wenn ich diesen dann abkuppel fällt die Deichsel nach unten. Also so wie es schon zu LS 09 Zeiten war.

Das ist jedoch zum Real Life nicht richtig umgesetzt.

Es gibt 2 Systeme im Bezug auf die Deichsel und deren Stellung.

Die eine Variante ist der Drehschemel mit Auflaufbremse wie zb. der Krone Emsland.
Bei diesem fällt die Deichsel nach dem Abkuppeln nach unten.....bzw. so weit wie die Handbremse eingestellt ist.
Im Normalfall sollte es so sein das die Deichsel knapp über dem Boden zum Halt kommt damit die Bremse wirkt.
Zum Ankuppeln kann ich durch Anziehen der Handbremse erreichen das die Deichsel Waggerecht oder je nach höhe des Zugmaules am Tractor
eingestellt werden kann um so das ankuppeln zu erleichtern.
Gut wie man das nun im Real Life macht ist eine andere Sache.....meistens nimmt man den allseits beliebten Stock unter der Deichsel damit man das Lösen der Bremse nicht vergisst........

Anders sieht es bei Anhängern mit Druckluftbremse aus.
Da wird die Deichsel per einstellbarer Feder in der Waagerechten gehalten.
Gut es gibt genügend Anhänger wo das nicht mehr gegeben ist...kennt man ja.......das liegt dann aber an der Faulheit der Besitzer oder Nutzer.

Wieso fallen also im LS die Deichseln Grundsätzlich auf den Boden?
Beim Detailreichtum der mittlerweile bei den Mods gegeben ist sollte doch so ein kleiner Federspanner für die Deichsel mit drin sein oder?

Und schon ist man dem Real Life wieder ein kleines Stück näher wenn die Druckluft Drehschemel mit gerader Deichsel da stehen.

mfg Maske
Einfache Lackierungen ...ich Mal einfach drauf los.........
Schwere Lackierungen ...löse ich mit dem Pink-Effekt.........
Ganz Schwierige Lackierungen.....Da lass ich einfach die Finger weg....

Zurück zu "Archiv Supportbeiträge"


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast